NEUSTRUKTURIERUNG KINDERÄRZTLICHER NOTDIENST MÜNSTER

Ihr Kind ist außerhalb unserer Spechzeiten krank?

Falls Ihr Kind so krank ist, dass es eine dringende ärztliche Beratung oder Untersuchung braucht, gehen Sie bitte aufgrund der Neustrukturierung des kinderärztliche Notdienstes in Münster wie folgt vor:

Wenden Sie sich zunächst telefonisch an die Beratungs-Hotline 116 117.

Hier wird Ihnen mitgeteilt, ob für Ihr Kind eine telefonische Beratung, eine Videosprechstunde oder eine ärztliche Vorstellung ratsam ist. Außerdem erhalten Sie Informationen über die zuständige Notdienstpraxis sowie die Zeitfenster, in denen eine Kinderärztin oder ein Kinderarzt anwesend ist (geänderte Sprechzeiten in Notfallpraxis ab 01.04.24, siehe unten und unter Notfall).

Dieses Vorgehen soll unnötige Wartezeiten in den Notdienstpraxen verhindern.

Informationen zur Notdienstversorgung erhalten Sie ebenso im Internet unter www.116117.de.

 

Ab 01.04.2024 veränderte Sprechzeiten der Notfallpraxis am Clemenshospital

- Mittwoch und Freitag 13-21 Uhr

- Samstag/Sonntag/Feiertag 8-21 Uhr

(Montag-, Dienstag- und Donnerstagabend ist die Notfallpraxis am Clemenshospital nicht mehr geöffnet. Bitte wenden Sie sich zunächst an die Beratungshotline 116 117.)

Im weiteren Jahresverlauf werden auch die übrigen Sprechzeiten der Notfallpraxis angepasst werden. Informationen hierzu geben wir zeitnah an dieser Stelle bekannt.

Februar 2024

SCHLIEßUNGSTAGE / URLAUB DER KINDERARZT - PRAXIS

An dieser Stelle informieren wir Sie zeitnah über unsere Schließungszeiten sowie über die uns dann vertretenden Praxen.

Zukünftige Schließungszeiten:

Donnerstag, 28.03.2024 (Gründonnerstag)

Dienstag-Mittwoch, 02.-03.04.2024 (Woche nach Ostern)

 

Februar 2024

AKTUELLES ZUM E-REZEPT

Ab dem 01.01.2024 sind wir gesetzlich verpflichtet eRezepte auszustellen.

Was ist für Sie wichtig?

Ab 01.01.24 geht ohne Versichertenkarte nichts mehr! Bitte bringen Sie die Versichertenkarte Ihres Kindes immer mit. Die Karte muss 1x/Quartal in der Praxis eingelesen werden, sonst kann kein eRezept ausgestellt werden.

Wie funktioniert das eRezept?

Ab sofort versenden wir die Rezepte digital auf die Versichertenkarte Ihres Kindes. Sie erhalten keinen Papierausdruck mehr.

Wie funktioniert der Abruf des eRezeptes in der Apotheke?

Sie legen in der Apotheke entweder die Versichertenkarte Ihres Kindes vor und die Apotheke liest das verordnete Medikament aus dieser aus. Alternativ kann das eRezept, wenn gewünscht und eingerichtet, in der eRezept-App der gematik gespeichert und verwaltet werden.

Ihr Vorteil: Wenn Sie die Versichertenkarte Ihres Kindes für das Quartal einmal in der Praxis eingelesen haben, müssen Sie bei gewissen Medikamenten nicht mehr in die Praxis kommen, sondern können direkt (bzw. mit etwas zeitlicher Verzögerung, s.u.) in die Apotheke gehen. 

Da wir als Ärztinnen die eRezepte elektronisch signieren müssen und dies zeitlich und technisch manchmal nur mit etwas zeitlicher Verzögerung möglich ist, müssen Sie bei Rezeptwunsch ohne Termin in unserer Praxis immer vorher anrufen oder uns eine Rezept-Email (rezept@praxis-schilgen.de) schreiben. Bitte geben Sie hier immer den Namen des/der Patienten/in, das Geburtsdatum und den genauen Namen sowie die Dosierung des Medikamentes an.  Das eRezept kann verlässlich erst zum Ende eines Vormittages oder Nachmittages fertiggestellt werden. Ein "spontaner Besuch" mit Rezeptwunsch in unserer Praxis ist leider nicht mehr möglich.

Haben Sie noch Fragen? Sprechen Sie uns gerne an!

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.

Januar 2024

HYGIENEREGELN

Um Ihnen einen möglichst sicheren und reibungslosen Praxisablauf anbieten zu können, gibt es einige besondere Hygieneregeln und Vorgehensweisen. Dazu gehören folgende Punkte:

  • Bitte rufen Sie immer an, bevor Sie in unsere Praxis kommen, damit wir Ihr Anliegen bereits bearbeiten können bis Sie kommen bzw. Ihnen einen Termin in der für Ihr Anliegen passenden Sprechstunde geben können.                              
  • Bitte kündigen Sie jedes zu untersuchende Kind (Geschwisterkinder) vorher telefonisch an. Diese Vorgehensweise dient dazu, Verzögerungen möglichst zu vermeiden. Nicht angekündigte Kinder können auch nicht untersucht und behandelt werden.
  • Im Rahmen der Infektsprechstunde können Sie bei vorhandenen Kapazitäten in unserem Wartezimmer Platz nehmen. Wir weisen daraufhin, dass dort auch andere, möglicherweise infektiöse Patienten Platz nehmen. Sie haben außerdem immer die Möglichkeit draußen zu warten. In jedem Fall sollten Sie sich kurz bei der Anmeldung anmelden, wenn Sie eingetroffen sind. Vielen Dank für Ihr Verständnis.         
  • Bitte kommen Sie möglichst nur mit einer Bezugsperson zum Termin in unsere Praxis.
  • Bitte informieren Sie uns vor dem Besuch in unserer Praxis, wenn Ihr Kind oder ein Familienmitglied Ihres Haushaltes an einer infektiösen Erkrankung leidet oder möglicherweise leiden könnte (z.B. Windpocken, Covid-19-Infektion).
  • Es besteht keine generelle Maskenpflicht mehr für Ärzte:innen, Mitarbeiter:innen oder Patienten:innen. Ggf. tragen die Ärztinnen oder das Praxispersonal bei Bedarf noch eine Maske, um sich und/oder andere zu schützen. 

Januar 2024

STELLENANGEBOTE

Derzeit haben wir leider keine freien Stellen zu besetzen.

Januar 2024

Dr. med Luise Schilgen und Kolleginnen
Praxis für Kinder und Jugendmedizin
Geiststraße 38 l 48151 Münster
Telefon 0251-521046 oder 0251-521047
Fax 0251-1334902
info@praxis-schilgen.de